Ziele in der Arbeit:

• Schaffung eines haltgebenden Lebensraumes
• Aufbau und Aufrechterhaltung einer ausreichenden Behandlungsmotivation
• Abbau von Vermeidungsverhalten und Leistungsverweigerung
• Modifikation dysfunktionaler Schemata
• Aufbau sozialer Handlungskompetenz
• Ressourcenorientierte Förderung  individueller Ziele
• Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte
• Entwicklung einer schulischen und beruflichen Perspektive
• Klärung der Beziehung zur Herkunftsfamilie verbunden mit der Frage der Rückkehr oder gegebenenfalls Vorbereitung auf den Wechsel  in ein ambulantes Jugendhilfeangebot oder in die Selbstständigkeit