Ev. Stiftung Overdyck ist in die Christstraße gezogen

Pflegefamilien Overdyck Kortumstraße

5. Mai 2017

Neue Büros im Ehrenfeld

Die Leitung und das Sekretariat der Ev. Stiftung Overdyck sind jetzt im Bochumer Ehrenfeld zu erreichen. Die Mitarbeiter sind vom Haus der Diakonie am Westring in die Christstraße 23 umgezogen.

„Hier gelingt es uns, weiter zentral erreichbar zu sein", sagt Petra Hiller, Leitung und Vorstand bei Overdyck. Schon im Sommer 2016 war der Arbeitsbereich Pflegefamilien in die Kortumstraße 63 in die Fußgängerzone gezogen.

Auch die Telefonnummer der Verwaltung ist neu: 0234/970478-0. Weiterhin aktuell ist die Homepage der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe: www.stiftung-overdyck.de

Die Ev. Stiftung Overdyck ist Westfalens älteste diakonische Stiftung und geht auf das Jahr 1819 und die Gründung der „Rettungsanstalt“ für Kinder durch Graf Adalbert von der Recke zurück. Ihre Einrichtungen liegen heute dezentral in Bochum und Umgebung verteilt.

Zurück zur vorherigen Seite