Eine Sternschnuppe zieht um

Gruppenfoto am neuen Haus der Wohngruppe Sternschnuppe im Ulmenweg 2018
Mitarbeiter der Kinderwohngruppe Sternschnuppe mit Gruppenleiterin Eileen Just (vorne Mitte) und Bereichsleiter Andreas Bull (vorne links)

26. Juli 2018

Kinderwohngruppe der Stiftung Overdyck ist umgezogen

Die Kinderwohngruppe Sternschnuppe ist in ein neues Zuhause in den Ulmenweg umgezogen.

Die Sternschnuppe benötigte aus organisatorischen Gründen ein neues Heim. Im Ulmenweg haben sie ein perfektes Zuhause gefunden. Es ist ein Haus mit Charme, besonders hübsch anzusehen sind die Fensterrahmen aus Holz, die mit geschnitzten Blumen und Blättern verziert sind.

„Für die Kinder war es was besonderes, weil sie den Umzug mitbekommen haben und natürlich selbst mitgestalten durften“, erzählt Eileen Just, Gruppenleiterin der Wohngruppe. Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff, der nach und nach kommen wird. Aber zuerst geht es in den Urlaub in die Niederlande. Einige Koffer sind schon gepackt und die Kinder bereit, endlich loszufahren.

Zurück zur vorherigen Seite