Jugendliche ziehen bald Gemüse selbst

Jugendliche bauen ein Hochbeet im Garten der Wohngruppe "Im Everstal"
Mit großem Engagement schrauben Jugendliche aus der Wohngruppe „Im Everstal“ den Hochbettkasten zusammen.

15. Dezember 2020

Im Garten der Wohngruppe „Im Everstal“ ist ein Hochbeet entstanden. Stiftung Overdyck setzt auf Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung

Die Ev. Stiftung Overdyck will umweltfreundlicher werden – und zahlreiche von ihr betreute Kinder und Jugendliche arbeiten daran mit. In einem Umweltprojekt entwickeln sie Konzepte für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Dabei stehen praktische Aspekte im Vordergrund.

Trotz der Corona-Pandemie und der dadurch bestehenden Einschränkungen konnten einige Ideen bereits umgesetzt werden. So haben Jugendliche der Wohngruppe „Im Everstal“ im Garten der Einrichtung ein Hochbeet gebaut. Unter Anleitung der Umweltpädagogin Wiltrud Geurtz haben sie Löcher gebohrt, Schrauben eingedreht und die Holzteile für den Kasten passgenau zusammengesetzt.

Im nächsten Schritt wurde der Untergrund auf der Wiese so bearbeitet, dass das Hochbeet waagerecht steht. Dann wurde der Kasten Schicht für Schicht mit Ästen und Zweigen Rasensoden und Laub, Mist, Kompost und Gartenerde verfüllt. Nun können Kleinstlebewesen dort einziehen, den Kompost verwerten und Nährstoffe bilden. Im kommenden Frühjahr wollen die Jugendlichen dann Gemüse und Kräuter in dem Beet pflanzen. Auch die Außenanlage der Einrichtung soll schöner und zugleich umweltfreundlicher werden. So wollen die Jugendlichen insektenfreundliche Pflanzen und Blumen setzen. Außerdem wollen sie Nistkästen für Vögel aufhängen.

Ziel ist es, die Öko- und Klimabilanz der Stiftung Overdyck deutlich zu verbessern und die Kompetenz der betreuten Kinder- und Jugendlichen sowie aller Mitarbeitenden in Themengebieten des Umweltschutzes und des nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen zu erhöhen. Das Umweltprojekt wird durch die Förderstiftung der Diakonie Ruhr „RuhrStifter“ ermöglicht.

Die Ev. Stiftung Overdyck ist der größte und älteste Kinder- und Jugendhilfeträger in Bochum. In über 25 Einrichtungen und Angeboten in und um Bochum werden über 300 Kinder, Jugendlichen und Familien im Rahmen ambulanter und stationärer Erziehungshilfe betreut und begleitet.

Zurück zur vorherigen Seite

Bilderstrecke: Impressionen vom Hochbeetbau

Jugendliche bauen ein Hochbeet im Garten der Wohngruppe "Im Everstal" Jugendliche bauen ein Hochbeet im Garten der Wohngruppe "Im Everstal" Jugendliche bauen ein Hochbeet im Garten der Wohngruppe "Im Everstal" Jugendliche bauen ein Hochbeet im Garten der Wohngruppe "Im Everstal"