Jungenwohngruppe ABS

Intensivwohngruppe Alte Bahnhofstraße (ABS)

Die Wohngruppe ABS bietet 7 Plätze für Jungen, die aufgrund ihrer psychischen und/oder sozialen Auffälligkeiten einer besonders intensiven geschlechtsspezifischen Hilfe bedürfen

Die Gruppe befindet sich in Bochum Langendreer. Es besteht eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.

Die pädagogische Arbeit erfolgt individuell und ist auf die Situation und Bedarfe der Jugendlichen abgestimmt.

Das Wohnen in der Wohngruppe ABS wird flankiert durch ein ambulantes Therapieangebot der Beratungsstelle Neue Wege. Die Teilnahme an der Therapie ist für eine Aufnahme in der Wohngruppe verpflichtend. Die Finanzierung der Therapie wird extra berechnet.

Wir bieten und ermöglichen

  • Bezugsbetreuer*innen
  • Einen strukturierten Tages- und Wochenablauf
  • Soziales Lernen in der Gruppe 
    - Einzel- und Gruppengespräch
    - Freizeit und Erlebnispädagogische Angebote
  • Anleitung zu einer eigenständigen Lebensführung
  • Ressourcenorienteire Förderung individueller Ziele
  • Aufbau und Aufrechterhaltung einer ausreichenden Behandlungsmotivation
  • Anleitung zu einer eigenständigen Lebensführung
  • Kultursensibilität
  • Unterstützung im Umgang mit belastenden Lebensereignissen
  • Entwicklung einer schulischen und beruflichen Perspektive
  • Zusammenarbeit mit Eltern

In verbindlichen Gruppengesprächen werden organisatorische Fragen (Essensplan, Freizeitgestaltung) miteinander besprochen.

Ansprechpartner

Udo Pankoke

0234 9278100
0234 9136651

Wohngruppe ABS

Alte Bahnhofstr. 147
44892 Bochum

Wegbeschreibung

Freie Plätze