Mädchenwohngruppe Skarabäus

Mädchenwohngruppe Skarabäus

Die Mädchenwohngruppe Skarabäus bietet 9 Plätze im Alter von 13 bis 21 Jahren.

Die Gruppe befindet sich im Stadtteil Harpen und ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Die pädagogische Arbeit erfolgt individuell und ist auf die Situation und Bedarfe der Mädchen abgestimmt. Die Unterstützung von Bildungsangeboten sowohl im Alltag als auch in der Schule bilden einen Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit. Weitere Elemente der pädagogischen Arbeit sind die Beteiligung und Mitbestimmung der Mädchen in der Gruppe.

Als Vorbereitung für ein selbstständiges Leben nach dem Aufenthalt in der Wohngruppe bietet Skarabäus ein Verselbständigungszimmer in der Wohngruppe und einen außen gelagerten Wohngruppenplatz auf dem Gelände.

Wir bieten und ermöglichen

  • Bezugsbetreuer*innen
  • Einen strukturierten Tagesablauf
  • Soziales Lernen in der Gruppe
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Anleitung zu einer eigenständigen Lebensführung
  • Ressourcenorientierte Förderung individueller Ziele
  • Anleitung zu einer eigenständigen Lebensführung
  • Kultursensibilität
  • Unterstützung im Umgang mit belastenden Lebensereignissen
  • Entwicklung einer schulischen und beruflichen Perspektive
  • Zusammenarbeit mit Eltern

In verbindlichen Gruppengesprächen werden organisatorische Fragen (Essensplan, Freizeitgestaltung) miteinander besprochen,

Die Mädchen haben die Möglichkeit, ihre Interessen im Kinder- und Jugendparlament der Einrichtung zu vertreten. In der einrichtungsübergreifenden Arbeitsgruppe Umwelt und Nachhaltigkeit können sich die Jugendlichen aktiv für den Klima- und Umweltschutz im Alltag der Wohngruppe und der Einrichtung engagieren.

Ansprechpartner

Sonja Nitzrath

0234 235103
0234 3389363

Mädchenwohngruppe Skarabäus

Schleipweg 20
44805 Bochum

Wegbeschreibung

Freie Plätze