Ambulantes Jugendhilfezentrum Süd

Ambulantes Jugendhilfezentrum Süd (AJS)

Im Ambulanten Jugendhilfezentrum Süd werden Kinder, Jugendliche und Familiensysteme auf der Basis aufsuchender Sozialpädagogischer Hilfen betreut. Die Hilfen nach §§ 27 ff SGB VIII werden durch das Jugendamt Bochum eingeleitet. Neben den Hilfen, die sich an einzelne Familiensysteme richten führt das Ambulante Jugendhilfezentrum fallunspezifische Maßnahmen im Sozialraum durch. Dabei werden enge Kooperationen mit den Schulen, Kindertagesstätten, Betreuungseinrichtungen und anderen Einrichtungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gepflegt. Das Ambulante Jugendhilfezentrum Süd ist in den bochumer Stadtteilen Querenburg, Wiemelhausen, Laer und Stipel tätig.

Wir bieten und ermöglichen:

  • Sozialpädagogische Familienhilfen / flexible Hilfen gem.  §§27ff SGB VIII
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den zuständigen Pädagogen*innen zu den im Hilfeplanverfahren besprochenen Hilfezielen
  • Erreichbarkeit und schnelle Unterstützung in Krisen
  • Gruppenangebote für Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Kooperationen mit anderen Einrichtungen im Rahmen fallunspezifischer Angebote im Sozialraum
  • Familienklassen auf Basis des Konzeptes der Multifamilientherapie (MFT)

Ansprechpartner

Marcel Czarnik

0234 578119
0234 8596778

Ambulantes Jugendhilfezentrum Süd

Hustadtring 53
44801 Bochum

Wegbeschreibung

Wird werden gefördert durch

Aktion Mensch Logo.jpg
Deutsche Postcode Lotterie Logo.jpg
lichtblicke_logo_349x155.png

Unsere Partner

Diakonie Ruhr Logo.png
1211.jpg
Heimspiel Bochum Logos.jpg