Treffen der Ehemaligen / Care Leaver

Junge Menschen, die in der Stiftung Overdyck betreut wurden, wollen sich nach ihrer Verselbstständigung vierteljährlich an unterschiedlichen Orten treffen. Das kann mal in der Christstraße 23, im Sommer auf dem Außengelände des Bodelschwinghplaztes oder auch mal irgendwo in der Stadt Bochum sein.

Ein erstes Treffen, um Interessen  miteinander auszutauschen, hat am 18. August 2021 stattgefunden.

Aufgrund der Corona-Vorschriften mussten die Abstandsregelungen eingehalten werden.

Wenn Sie Lust haben, als ehemals betreute/r Jugendliche/r dazu zu kommen, können Sie sich gerne bei einem der folgenden Mitarbeitenden melden. Diese Mitarbeitenden  laden zu den Veranstaltungen ein:

Kevin Schmidt, Jannine Düding, Christian Brück
(Tel.:0234-970478-0 oder E-Mail: sekretariat@stiftung-overdyck.de)

Das nächste Treffen ist für den 16. November um 17.00 Uhr in der Christstraße 23 geplant.

Erste Ideen gibt es zu den Treffen:

  • „Alte Gesichter“ bei entspannter Atmosphäre, Essen und Getränken wiedersehen
  • Untereinander kennenlernen und ein Netzwerk aufbauen
  • sich gegenseitig unterstützen
  • Mentor*innen sein  für junge Menschen, die gerade erst in die Verselbstständigung gehen
  • Informationen austauschen zu Themen, die im Verselbstständigungsalltag weiterhelfen
  • Gemeinsame Spielabende
  • Einmal jährlich ein Treffen, wo  die Ehemaligen die früheren  Bezugsbetreuer*innen einladen
  • Auf Wunsch rückblickender Austausch über Erfahrungen in den verschiedenen Wohngruppen
  • Einbringen in aktuelle politische Themen in Bochum zur stationären Unterbringung und andere Themen, die die Jugend betreffen

Wird werden gefördert durch

Aktion Mensch Logo.jpg
Deutsche Postcode Lotterie Logo.jpg
lichtblicke_logo_349x155.png

Unsere Partner

Diakonie Ruhr Logo.png
1211.jpg
Heimspiel Bochum Logos.jpg