Stefan Wutzke

Einrichtungsleitung

Wutzke.jpg

Ich bin 1976 in Dortmund geboren, verheiratet und habe zwei Kinder.

Ausbildung zum Rettungssanitäter und zum Erzieher in Dortmund. (Berufsbegleitende) Studien der Sozialpädagogik (1), Philosophie (2) und Diakoniewissenschaften (3) in Bochum, Hagen, Berlin und Heidelberg. Zusatzqualifikation in Sozialmanagement und Betriebswirtschaft.

Meine ersten Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen habe ich Mitte der 1990er Jahre als Honorarkraft in einer Jugendfreizeitstätte gemacht. Mein Anerkennungsjahr habe ich zur Millenniumswende in einer Wohngruppe für gehörlose Jugendliche absolviert (§35a SGB VIII). Während des ersten Studiums habe ich in einem Heim für schwerstmehrfachbehinderte Erwachsene gearbeitet.

In den darauffolgenden Jahren arbeitete ich für das Diakonische Werk Dortmund und Lünen. Hier war ich im Bereich Arbeitsförderung tätig; zunächst als Sozialpädagoge, später als Betriebs- und Bereichsleiter.

2009 wechselte ich zum Spitzenverband der Diakonie nach Münster und Düsseldorf. Dort wurde ich mit unterschiedlichen Aufgaben betraut; u.a. Referent für Erziehungshilfe sowie Leiter der Fachstelle für den Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung.

Ende 2019 bin ich in den Dienst der Ev. Stiftung Overdyck getreten. Seit 2021 bin ich Einrichtungsleiter.