Unsere Arbeit


Wir verstehen uns als

Lebensraum

mit einem strukturierten Tagesablauf, Ritualen und einem aufeinander abgestimmten pädagogischen Umgang zur Vermittlung von Orientierung und Sicherheit. In diesem geschützten Lebensraum soll es den Kindern ermöglicht werden, erlebtes zu verarbeiten und sich offen auf ihre neue Lebenssituation einzulassen.

Erfahrungsraum

mit kreativen, sozialen und bewegungsorientierten Angeboten, um die Förderung der Kinder ganzheitlich anzuregen und Entwicklungsdefizite abzubauen.

Im Nachmittagsbereich betreuen wir die Kinder bei den Hausaufgaben, begleiten sie zu anfallenden Terminen oder bieten freizeitpädagogische Angebote an. Diese reichen von Spaziergängen über Kreativ- und Bastelangebote bis hin zu Tier-oder Freizeitparkbesuchen. An den Wochenenden finden mit den anwesenden Kindern gemeinsame Aktivitäten statt, um das gemeinsame Zusammenleben zu stärken und den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre sozialen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. In den Schulferien fahren wir mit den Kindern gemeinsam in eine Ferienfreizeit und ermöglichen es ihnen, gelöst aus dem Alltag neu Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln. 

Uns ist es wichtig, dass die Kinder den Bezug zu ihrer Herkunftsfamilie und ihren sozialen Kontakten nicht verlieren. In enger Absprache mit den Kindern, dem Jugendamt und den Eltern haben die Kinder die Möglichkeit familiäre und freundschaftliche Kontakte zu pflegen und aufrecht zu erhalten. Ziel ist es immer, nach Möglichkeit die Familien wieder zusammenzuführen und positive Kontakte zueinander zu ermöglichen. Wir unterstützen die beteiligten Personen dabei durch gemeinsame Gespräche und kontinuierliche Elternarbeit.

Wir legen großen Wert auf verlässliche Rituale innerhalb unserer Wohngruppe. Im Alltag beginnt dies mit gemeinsamen Mahlzeiten, Gesprächsrunden und Gruppenaktivitäten und endet am Abend mit dem all abendlichen Zu-Bett-geh Ritual der einzelnen Kinder. Darüber hinaus haben gemeinsame Feste, wie Geburtstage, Weihnachten, Ostern, ein gemeinsames Sommerfest mit den Eltern oder andere für die Kinder relevanten Ereignisse einen festen Platz in dem gemeinsamen Leben in der Gruppe.

Ansprechpartner

Eileen Just

Gruppenleitung

Tel: 0234-97050454

Fax:0234-97050455