Overdyck beteiligt sich an der Bochumer Kinderschutzkonferenz

Workshop Overdyck

21. September 2018

Workshop zum Projekt "Kurve kriegen"

Die Ev. Stiftung Overdyck hat sich bei der fünften Bochumer Kinderschutzkonferenz beteiligt. Peter Kranke und Joachim Wiegold von der Polizei stellten in einem Workshop das landesweite Projekt "Kurve kriegen" vor, für das Overdyck in Bochum Kooperationspartner der Behörden ist. Dabei geht es um jugendliche Intensivtäter.

Overdyck-Bereichsleiter Andreas Bull nahm beim tag im Hörsaalzentrum des St.-Josefs-Hospitals zusätzlich an einem Praxisforum "Problemstellung und Lösungsangebote" teil.

Zurück zur vorherigen Seite