Jobdetails

Erzieherin

für die Mädchenschutzstelle "Jaspis"

Bochum Stellenangebote

Wir suchen

ab sofort eine pädagogische Fachkraft als Verstärkung für das Team in der Mädchenschutzstelle in Jaspis. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet  für die Dauer eines Beschäftigungsverbotes nach Mutterschutzgesetz in Teilzeit für 30 Wochenstunden.

Ihr Arbeitgeber

Wir sind die Ev. Stiftung Overdyck - Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Unsere stationären und ambulanten Angebote liegen schwerpunktmäßig in Bochum, im mittleren Ruhrgebiet. Wir bieten dezentral Hilfe für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien an. Unsere Tradition reicht zum Beginn des 19. Jahrhunderts zurück. Wir engagieren uns für die Rechte und für Beteiligung von Kindern und Jugendlichen sowie gegen sexuelle Misshandlung und Gewalt.“

Ihr Einsatzort

Die Mädchenschutzstelle "Jaspis" nimmt Mädchen im Alter von 11 bis einschließlich 17 Jahren auf.
Sie bietet Inobhutnahmen und zeitlich befristete (wenige Tage bis zu wenigen Monaten) Begleitung von Kindern und Jugendlichen an, die als Selbstmelder kommen oder durch Eltern, Polizei oder Jugendamt in akuten Not- und Krisensituationen (§ 42 KJHG) zu uns gebracht werden. Unsere Aufgabe ist es, Kinder und Jugendlichen in Krisen- und Gefährdungssituationen direkt Schutz, Geborgenheit und Unterstützung zu geben.
Die Mädchenschutzstelle befindet sich im Stadtteil Bochum-Harpen und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Ihre Aufgaben

  • Gruppendienst
  • Nacht- und Wochenenddienste
  • Versorgung, Betreuung und Begleitung von jugendlichen Mädchen in besonderen Lebenslagen
  • Krisenintervention
  • Kooperation mit Eltern, Behörden und weiteren Institutionen
  • Dokumentation, Berichterstellung, Organisation und Verwaltungsaufgaben
  • Perspektivgespräche / Klärungen der Perspektive
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Ihr Profil

  • Sie haben die Bereitschaft sich auf Lebenssituationen von Mädchen in Krisensituation und teilweise  herausforderndem Verhalten einzulassen
  • Idealerweise besitzen Sie schon erste Berufserfahrung und Kompetenzen in dem Bereich  der Jugendhilfe  bzw. Inobhutnahme
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Erzieherin
  • Sie haben Freude an Teamarbeit
  • Bei Einstellung benötigen wir ein einwandfreies erweitertes Führungszeugnis, das nicht älter als 6 Monate sein darf
  • Masernschutzimpfung / Immunitätsnachweis

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vergütung und soziale Leistungen nach dem BAT-KF (tarifliche Zuwendungen wie Jahressonderzahlung und zusätzliche Altersversorgung)
  • Arbeit in einem motivierten, offen und engagierten Team
  • eine zuverlässige Einarbeitung und einen Arbeitsplatz mit Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Vergünstigungen (Corporate Benefits)

Ansprechpartner

Jannine Düding

jdueding@stiftung-overdyck.de

0234970478114

Einrichtung

Mädchenschutzstelle Jaspis

Stelleninformationen

Teilzeit 30 Std. Woche

befristet

Bewerbungsfrist: 22.10.2021

Wird werden gefördert durch

Aktion Mensch Logo.jpg
Deutsche Postcode Lotterie Logo.jpg
lichtblicke_logo_349x155.png

Unsere Partner

Diakonie Ruhr Logo.png
1211.jpg
Heimspiel Bochum Logos.jpg